28.9.2012

Kayenta – Blue Canyon – Page

Nach den Standard-Touristenprogrammen der letzten Tage steht heute wieder ein etwas spezielleres Ziel auf dem Zettel.

12denlas-190

Die Fahrt führt nach Südwesten und schon bald nach den obigen Elefantenfüssen geht es südwärts auf der Indian Route 7. Nichtwissend, dass diese uns bis zum Ziel führen würde, folgen wir den Anweisungen des Navi und besichtigen so die eine oder andere “Abkürzung”. Dass diese auch mal über Felsen und durch Tiefsand führen, macht mir zwar Spass, bringt aber erhöhten Puls bei Tina.

12denlas-191

12denlas-192

12denlas-193

12denlas-194

12denlas-195

12denlas-196

12denlas-197

12denlas-198

Mit dem Navi ist der Blue Canyon wirklich problemlos zu finden. Einige der Steinformationen sind leider bereits abgestürzt oder runtergestossen worden. Trotzdem ist der Anblick fantastisch und wir verbringen viel Zeit in dem Gebiet.

12denlas-200

12denlas-199

12denlas-201

12denlas-202

12denlas-203

12denlas-204

12denlas-206

12denlas-208

12denlas-209

12denlas-211

Als wir auf frische Wildspuren stossen, die eher auf Grosskatze, als auf Haushund schliessen lassen, machen wir uns auf den Rückweg.

die IR-7 befahren wir diesmal komplett und sind so schon bald wieder auf Asphalt.

Den weiteren Weg nach Page zehren vom schönen Tag im Blue Canyon!

Wir beziehen ein Zimmer im RodewayInn, das uns aber überhaupt nich zusagt, da es eher schmuddelig ist.

Wir nehmen noch Kontakt mit zwei Freunden aus der Heimat auf, die demnächst ebenfalls in Page eintreffen werden.

Gute Nacht!

Gefahren: 173 Mi, 278 Km

<– vorherige Seite nächste Seite –>

Share