17.7.2013

Halcyon Hot Springs – Golden

Das Kingfisher Restaurant bereitet uns ein leckeres Frühstück zu und schon bald sind wir bereit zur Abfahrt.

Wieder lernen wir die unterschiedliche Verwendung von Steuergeldern kennen: auch die Fähre über den Arrow Lake ist gratis.

In Revelstoke kaufen wir im Allerlei-Geschäft einen Stecker, damit wir das Ipad ans Autoradio anschliessen können, und etwas Wanderverpflegung.

Die schöne Weiterfahrt führt durch den Mount Revelstoke National Park und schon bald erreichen wir den Glacier National Park. Just in dem Moment, als wir uns im Visitor Center über Wanderungen schlau machen, beginnt es zu regnen.

can13-200

Wir sind (noch) Schönwetterwanderer und sehen dies als Zeichen, unsere Fahrt nach Golden fortzusetzen.

Hier besuchen wir das Mountaineers Museum, wo viele Fotos von Schweizer Alpin-Pionieren (darunter auch entfernte Verwandte von Tina) hängen.

Mittagessen und Siesta werden im Hotelzimmer abgehalten, schliesslich haben wir in Revelstoke ordentlich eingekauft (Tomaten, echter Mozzarella, Brötchen, Salami, Käse).

can13-203

Die Siesta zieht sich und das regenerische Wetter motiviert uns nicht zu weiteren Unternehmungen.

Abendessen gibt es im Grizzly Restaurant, wo die Bedienung uns fälschlicherweise – und darum gratis – Knoblauchbrot bringt. Damit sind die positiven Punkte bezüglich Bedienung aber bereits abgehakt. Das Essen war ok (Penne Alfredo / Lasagne).

Gute Nacht!

Gefahren: 217 Km

<– vorheriger Tagnächster Tag –>

Share